SINGER - Wissenschaft

Auf dieser Seite haben wir einige interessante Aspekte der Evaluierung und Anwendung des SINGER zusammengestellt. Es hat sich gezeigt, dass der SINGER sehr gut in der Rehaversorgungsforschung anwendbar ist.

 

Bitte einfach nach unten scrollen !

 

Auch der SINGER musste eine Validierung über sich ergehen lassen. Diese wurde vom Hochrheininstitut für Rehabilitationsforschung in Bad Säckingen durchgeführt.

Download
SINGER Validierung Kurzversion
SINGER-Validierung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 51.7 KB

Nachfolgend stellen wir die Datenquellen und eine Zusammenfassung der wichtigsten Validierungsergebnisse zur Verfügung.

Download
SINGER Validierung 2002-2008
Validierung SINGER 2002-2008.pdf
Adobe Acrobat Dokument 64.0 KB

Beim Vergleich der Beurteilerübereinstimmung zwischen FIM und SINGER zeigte sich, dass Letzterer dem "Goldstandard" nicht unterlegen ist.

Download
Vergleich Inter-Rater-Reliabilität SINGER vs. FIM
Inter Rater FIM SINGER.pdf
Adobe Acrobat Dokument 146.0 KB

Aus den SINGER-Items I bis XI läßt sich problemlos der Barthel-Index generieren, auch wenn dessen unzureichende Veränderungssensitivität augenscheinlich wird.

Download
Umrechnung vom SINGER in den Barthel-Index
SINGER-BI.pdf
Adobe Acrobat Dokument 210.7 KB

Hier finden Sie die bekanntesten globalen Assessmentverfahren im Vergleich !

Download
Vergleich von BI, EBI, FIM und SINGER
Vergl.Assessment.pdf
Adobe Acrobat Dokument 51.6 KB

In über 40 Veröffentlichungen finden sich Darstellungen zum SINGER. Nachfolgend eine kleine Auswahl der wichtigsten Publikationen.

Download
Ausgewählte Veröffentlichungen zum SINGER
Literatur zum SINGER.pdf
Adobe Acrobat Dokument 62.6 KB

SINGER Veränderungssensitivität auf Einzelitemebene für jede Stufe an 1043 Patienten nachgewiesen.

Download
SINGER Veränderungssensitivität
Änderungssensitivität alle Einzelitems
Adobe Acrobat Dokument 209.8 KB

Der Barthel-Index ist bekannt für seine ausgeprägten Deckeneffekte. Wie sieht es im Vergleich mit dem SINGER aus ?

Download
SINGER Deckenefekte
BI Deckeneffekte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 199.2 KB

Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen sieht des Potenzial des SINGER für innovative Vergütungsform in der Rehabilitation.

Download
SVR Gutachten 2014
SVR-Gutachten_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 165.8 KB

In einer vom BV ANR (Bundesverband ambulant-teilstationäre Neurorehabilitation) durchgeführten multizentrischen Beobachtungs-studie konnte die Überlegenheit des SINGER gegenüber FIM und Barthel-Index auch in der ambulanten Rehabilitation belegt werden.

Download
SINGER in der ambulanten Rehabilitation
Ergebnisse einer Beobachtungsstudie mit 429 Rehabilitanden.
SINGER AmbReha.pdf
Adobe Acrobat Dokument 39.2 KB

Anläßlich der Tagung der DGNR 2014 wurde über Anwendungs-erfahrungen des SINGER im Bereich der stationären Rehabilitation berichtet.

Download
Erfahrungen zur Anwendung des SINGER im stationären Bereich
SINGER DGNR 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 101.3 KB
Download
SINGER auf Weltkongress für Rehabilitation
Vom 19.6.15 bis 23.06.15 fand in Berlin der Weltkongress für Rehabilitation statt. Hier wurde auch der SINGER dem internationalen Fachpublikum vorgestellt.
WCR Abstract.pdf
Adobe Acrobat Dokument 479.6 KB
Download
Katamnesestudie nutzt SINGER und IMET in der ambulanten Neurologe. Reha 2016
Ambulante Neurorehabilitation 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 176.9 KB
Download
Anwendungserfahrung mit dem SINGER in Österreich
Auszug aus einem Vortrag, gehalten auf der Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Neurorehabilitation 2016
EGNR.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.7 MB
Download
Implementierung des SINGER in den Tiroler Schlaganfallpfad
Nach Durchsicht und Bewertung von ca. 100 Assessmentverfahren entschied sich die MTD Gruppe für den SINGER aufgrund seiner Relevanz für Aktivität und Partizipation, seiner interdisziplinären, standardisierten Erfassung der Problematik, seiner Gütekriterien sowie seiner Verfügbarkeit.
Tiroler SAP.pdf
Adobe Acrobat Dokument 744.4 KB
Download
Studie der Jade-Hochschule Oldenburg bestätigt Eignung des SINGER auch in der tagesklinischen und stationären geriatrischen Rehabilitation.
Jade-SINGER.pdf
Adobe Acrobat Dokument 168.2 KB
Download
Vorarlberger Multicenterstudie belegt und empfiehlt die Anwendung des SINGER in der amb. neurolog. Reha in Österreich
SINGER Austria.pdf
Adobe Acrobat Dokument 296.6 KB